+49 221 25 99 24 36 info@drhamers.de

Wie ich arbeite

Wissen Sie, welches Kompliment ich am schönsten finde? Wenn mir Patienten berichten: „Keiner hat´s gemerkt!“. Das mag zunächst verwundern. Sollte das Ergebnis eines chirurgischen Eingriffs nicht sichtbar sein? Darauf antworte ich: natürlich – im wahrsten Sinne des Wortes. Meine Patienten sehen nach einem Eingriff frischer und erholter aus – und diese natürliche Schönheit fällt anderen auf. Sei es am Strand oder in der Stadt – der Körper wirkt besser. Dass „etwas gemacht wurde“, sieht man jedoch nicht. Ich finde: Eine gute ästhetische Operation sollte nicht auffallen.

Als Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie helfe ich jeden Tag Menschen, sich in ihrem Körper wohler zu fühlen – und sich ihre natürliche Schönheit zu bewahren. Weil ich der festen Überzeugung bin, dass Spezialisierung zu den besten Ergebnissen führt, hat meine Arbeit besondere Schwerpunkte.

Operationen mit Eigenfett ermöglichen es, Brüste und Pos – auch in Kombination mit Implantaten – nicht nur zu vergrößern, sondern auch zu modellieren. Es entstehen keine „gemachten“, sondern schöne Brüste und Pos. Als Nebeneffekt verschwinden unliebsame Fettpölsterchen an Hüfte, Bauch und Oberschenkel per sanfter Liposuktion. Das Ergebnis ist ein wohlgeformter Körper und ein natürliches Aussehen. Als erster Chirurg in Europa habe ich die EVL-Technik (Expansions – Vibrations – Lipofilling) für den Fetttransfer eingesetzt.

Über mich

Als Leitender Oberarzt im Hospital QuirónSalud Málaga gehöre ich zu den Chirurgen, die den Brazilian Butt Lift (BBL) in Europa etabliert haben. Weltweit bin ich einer derjenigen Mediziner, die diesen Eingriff perfekt beherrschen. Das liegt zum einen an meiner Erfahrung: In den vergangenen fünf Jahren habe ich hunderten Patienten zu einem ästhetischeren Po verholfen. Meine Abteilung hat mit der BBL Operation nicht nur als Erste in Europa angefangen, sondern ist heute auch Marktführer.

Neben der Erfahrung macht der wissenschaftliche Standard meine Arbeit besonders: Auf internationalen Kongressen, etwa in Hongkong, München oder in Mexiko halte ich Vorträge zu aktuellen Methoden, schule andere Chirurgen und bin in Expertengremien zu technischen Weiterentwicklungen vertreten.

Meine Facharztausbildung für Plastische und Rekonstruktive Chirurgie absolvierte ich in Bonn, Köln, Hattingen sowie Luzern und Málaga mit Stationen am Hospital del Mar der Universidad Autonoma de Barcelona, der Universidad de Buenos Aires sowie dem Beth Israel Medical Center New York.

Doch egal, ob es um eine Verschönerung von Po, Brust, Nase oder einer anderen Stelle Ihres Körpers geht: Besonders wichtig ist mir, dass Sie sich vom ersten Moment an wohlfühlen. Deshalb erarbeiten wir gemeinsam in einem persönlichen Gespräch ein individuelles Konzept – gerne vor Ort oder auch digital zum Beispiel über Skype.

Lassen Sie uns, ganz unverbindlich, über Ihre Wünsche sprechen.

Herzlichst, Ihr

Dr. Alexander T. Hamers

Share This