+49 221 25 99 24 36 info@drhamers.de

 Rhinoplastik

Ästhetische Nasenchirurgie ist die Kunst, die persönliche Nase so zu verändern, dass sie in das jeweilige Gesicht passt, es „harmonisiert“. Dabei sollte eine Nasenchirurgie nicht auffallen. Idealerweise bemerkt das persönliche Umfeld des Patienten nach dem Eingriff, dass dieser besser und frischer aussieht – ohne aber sagen zu können, ob etwas verändert wurde und was.

Die ästhetische Nasenchirurgie findet in Vollnarkose statt. Normalerweise kann der Patient am nächsten Tag nach Hause. Nach rund zwei Wochen sollten Schwellung und mögliche Blutergüsse verschwunden sein. Wichtig ist, dass für etwa vier Wochen kein Druck auf die Nase ausgeübt, das heißt auch keine Brille getragen wird.

OP-Dauer

ca. 1-2 Stunden

Anästhesie

Vollnarkose, 1 Nacht stationär

Erholungszeit

2 Wochen leichte Schwellung und Blutergüsse im Gesicht, ca. 4 – 6 Wochen keine Brillennutzung

Sie wollen mehr wissen?

Kontaktieren Sie uns noch heute!

Privacy Preference Center

Necessary

Advertising

Analytics

Other

Share This